Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudanti.
Follow Me
Sorry, no posts matched your criteria.

Top
Wir helfen Dir gern weiter und geben Antworten. Schreib uns dazu einfach über das Formular am Ende der Seite. Wir werden Deine Frage zeitnah beantworten und Dir eine Benachrichtigung senden.

Keine Sorge: Dein Name und Deine E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht, wir benötigen diese nur um mit Dir in direkten Kontakt treten zu können. Ausgewählte Fragen und Antworten werden auf unserer Seite anonymisiert veröffentlicht.

Vielen Dank! :-)
Was ist next?

next ist die Ausbildungsmarke der Volksbanken Raiffeisenbanken. Intern verfolgen wir das gemeinsame Ziel, eine Plattform für unsere rund 10.000 Azubis aufzubauen. Nach außen wollen wir Schülern damit einen Einblick in unser Ausbildungsangebot gewähren. Auszubildende aus den eigenen Reihen übernehmen als Botschafter einen Teil der Kommunikation rund um next und helfen bei der Weiterentwicklung der Initiative. Unter dem Leitgedanken „Werde mehr als Banker“ stellen sie vor, was die Ausbildung bei den Volksbanken Raiffeisenbanken für sie persönlich besonders macht. Auf dem Blog geben die next-Botschafter Einblicke in ihren Arbeitsalltag, berichten von Events und erzählen, was ihnen bei ihrem Job in einer Genossenschaftsbank wichtig ist. Gleichzeitig soll der Blog aber auch den anderen Azubis die Möglichkeit bieten, miteinander in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Wie kann ich mich als next-Botschafter bewerben?

Der nächste Aufruf zum Botschafterwettbewerb startet im September 2017. Jeder Azubi der Volksbanken Raiffeisenbanken darf sich prinzipiell als next-Botschafter bewerben. Wer zum Casting eingeladen wird und dort überzeugen kann, bekommt die Chance, an Workshops, Coachings und spannenden Reisen teilzunehmen. Das Amt bringt jedoch auch einige Verpflichtungen mit sich. Deshalb muss die Bewerbung zuvor mit dem Ausbilder vor Ort abgestimmt werden. Sobald der Aufruf startet, werden alle wichtigen Informationen dazu hier auf dem Blog zu finden sein.

Ich möchte mich gerne für next bewerben. Wie kann ich meine/n Ausbilder/in von meiner Bewerbung überzeugen?

Dabei helfen dir vielleicht folgende Fakten:

  • Das Amt eines next-Botschafters bringt in der Amtszeit, die ungefähr ein Jahr dauert, ca. 10 Arbeitstage mit sich.
  • Einige Workshops finden am Wochenende statt. Für andere Veranstaltungen bitten wir die ausbildende Bank um entsprechende Freistellung der next-Botschafter.
  • Gleichzeitig ist der Posten über die Bankausbildung hinaus eine tolle Entwicklungschance für Azubis.
  • Als next-Botschafter repräsentieren Auszubildende auch ihre Bank auf überregionalen Veranstaltungen und knüpfen Kontakte in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe.
  • Von diversen Veranstaltungen bringen next-Botschafter neue Trends und Themen mit zurück in ihre Bank.
  • Die Bank profitiert darüber hinaus von der Bereitstellung diverser Werbemittel (Anzeigen, Plakate usw.) mit dem Gesicht ihres Azubis.
  • Dein Amt als next-Botschafter ist für dich und deine Bank komplett kostenlos. Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) übernimmt für alle überregionalen Aktivitäten und der jeweilige Regionalverband bei regionalen Veranstaltungen die Kosten.

Deine Frage

  • * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
 

Captcha